Fahrrad

Leaf Cycles Backyard Pro 2013

Gepostet am 11.04.2013 in Fahrrad, Produkte

Das Backyard Pro ist das perfekte Einstiegsrad für diejenigen mit einem etwas schmaleren Geldbeutel. Egal ob auf dem Pumptrack Runden gepusht werden sollen oder die ersten Sprünge über Dreckhügel geübt werden wollen. Der Rahmen hat exakt die gleiche Geometrie wie das beliebte Ruler. Das Backyard Pro ist somit ebenso wendig und verspielt. Leafcycles setzt auch bei diesem Modell auf zeitgemäße Eigenschaften, darum kommt das Backyard bereits mit integriertem Steuersatz-System, einer Hinterrad Scheiben-Bremse und vielen originalen Teilen, wie sie auch am Ruler Comp verwendet werden. Der Rahmen besteht zu 100% aus Cromo Stahl. Auf unnötigen Schnickschnack wird zugunsten des Preises verzichtet. Specs /Ausstattung: Rahmen:  100% CrMo – Hauptrohre konifiziert in blau oder weiss Gabel: Suntour SF11 Duro DJ...

Das Norco Aurum 3 in Rahmengröße L ist eingetroffen

Gepostet am 03.04.2013 in Fahrrad, Produkte

Ganz im Ernst. Downhill-Bikes um die 2500 Euro gibt es einige aber kaum eines kann so eine geniale Optik vorweisen wie das Aurum 3. Eine rundum gelungene Geometrie sowie die verbauten Komponenten machen das Norco zu einem echten Preis-Leistungs Monster. Partlist: Rahmen: Norco Aurum 200mm Federweg Gabel: Rock Shox Domain R triple 200mm Dämpfer: X-Fusion Vector Coil RC Felgen: Sun Inferno 29mm breit Naben: Vorne: Formula 20mm; Hinten: Formula DH rear 157 x 12 Schaltwerk: Sram X7 Short Cage 9 Fach Bremse: Avid Elixir 3 mit 200 mm Scheiben   Hier seht Ihr das Aurum 2013 in Aktion!        

Norco Range KillerBee 2 2013

Gepostet am 26.02.2013 in Fahrrad, Produkte
Norco Range 2 Killerbee / 27,5" 2013

Und weiter gehts mit den 2013er Modellen von Norco. Das erste Range 2 mit 160mm Federweg vorne und hinten und den 27,5″ / Killerbee Laufrädern ist da. Ein Rad mit dem fast alles zu meistern ist. Vom leichten Bikepark Einsatz bis zur langen Tour ist mir dem Konzept das hinter dem Rahmendesign steckt fast alles machbar. Je nach dem mit welchen Teilen das Rad aufgebaut ist wird der Einsatzbereich bestimmt.  Mit der Fox 34 Talas und dem Fox Float CTD ist das Fahrwerk gut ausgestattet.

Norco Sight 3 2013 26″

Gepostet am 25.02.2013 in Fahrrad, Produkte
Norco_Sight3_26_ grau_ grün_2013

Das Norco Sight 3 ist der kleine Bruder von den KillerBee Rädern Range und Sight aber eben in der klassischen 26″ Variante. Das Konzept nicht nur auf dem Trail Spass zu haben sondern auch auf der Hinfahrt zum Home Trail eine entspannte Figur zu machen geht hier voll auf. Der Rahmen bietet 140mm Federweg vorne und hinten und die Austattung ist für den günstigen Preis voll Einsatzfähig. Besser geht immer wie dann mit dem Sight 2. Die Gabel hat einen Tapered Shaft. Das bringt eine Menge Steifigkeit in die Front. Das Beste ist, es hat 30 Gänge also gibt es keine Ausreden mehr es wären zu wenig Übersetzungsmöglichkeiten vorhanden!! Mit dem schlichten Design setzt Norco Masstäbe im...

Kona Cadabra 2010 im Angbot

Gepostet am 25.02.2013 in Fahrrad, Produkte
Kona Cadabra

Zum Saisonstart gibt es das Kona Cadabra von 2010 im Angebot! Und oben drauf bei Wunsch die Kindshox LEV in 27,2mm statt für 360,- euro im set für 250,- euro dazu. Das Kona Cadabra ist eine absolute Vielzweckmaschine. Es besticht im Uphill genauso wie im Downhill! Gepaart mit der lebenslangen Garantie von Kona auf den Rahmen, einer guten Austattung und einem pfiffigen Hinterbausystems ist es der ideale Begleiter für den ambitionierten Biker und Einsteiger. Es kann nicht zaubern aber bergauf ist der Magic Link effizient und vortriebsfreudig und bergab gibt der Magic Link den Federweg frei. Klingt wie Zauberei ist aber ein pfiffiges System das Kona enwickelt hat. Link zum Mountain Bike Magazin Test: Link

Norco Sight KillerBee 3

Gepostet am 22.02.2013 in Fahrrad, Produkte
Norco_Sight_KillerB_3_27,5_silber_rot_2013

Ab heute steht das erste 2013er 27,5” / KillerB Rad im Laden. Das Norco Sight KillerBee 3 ist als Trailbiker konzipiert: für diejenigen, die ihren Flow finden wollen und technisch anspruchsvolle Trails am Berg dreschen ist dies die Anwort auf alle Fragen. Die 650B Räder leisten dazu ihren Beitrag, dass harte Steigungen und knifflige Abfahrten den Schrecken verlieren. Mehr als die Grundausstattung braucht man eigentlich nicht. Bis auf eine höhenverstellbare Sattelstütze ala Kindshock LEV. Auch allen Neueinsteigern erleichtern die KillerBee Laufräder das fahren im Gelände. Die sehr guten Überrolleigenschaften und der Grip ist durch die grosse Auflagefläche sehr gut, und damit ist ein plus an Sicherheit gegegeben. Uns hat 27,5″  / 650B / KillerBee überzeugt. Schaut euch...

Kona Operator DH Bike

Gepostet am 19.02.2013 in Fahrrad, Produkte

Das  Operator von Kona ist ein Downhill-Mountainbike mit einem richtig guten Preis-Leistungsverhältnis. Mit den Avid Code R Bremsen, der Rock Shox Gabel und Dämpfer kannst du im Bikepark oder auf ähnlichen Strecken ab gehen. Die stabilen Laufräder können auch einges wegstecken. Es ist leicht, schnell, wendig und wirklich super-angenehm für diejenigen, die großen Wert auf viel Federweg legen. Es ist eben ein Downhill-Bike, das ohne Probleme die Härten des Bike-Park fahrens und des Downhills wegsteckt. Die überdimensionalen Drehpunkt-Achsen und Lager und dem Kona 7005 DH Rahmen versprechen eine hohe Lebensdauer. Kein Wunder also, dass 2012 das Operator vom Dirt Magazine zu den renommierten Top 100 gewählt wurde und auch für das Jahr 2013 eine sehr gute Wahl ist....

Lapierre DH 720 von 2011

Gepostet am 09.02.2013 in Fahrrad, Produkte

Im Angebot gibt es das Lapierre DH 720in Grösse L. Das Downhillrad ist der Beweis, dass man gute Dinge immer noch besser machen kann: von Nicolas Vouilloz und Sam Blenkinsop entwickelt und im World Cup getestet. Der Rahmen ist nicht nur 300g leichter wie sein Vorgänger sondern beinhaltet eine ganze Reihe technischer Leckerbissen wie einen Carbonhinterbau, einstellbaren Lenkkopfwinkel, innenverlegte Züge und eine integrierte Sattelklemmung. Denn jede hundertstel Sekunde zählt. Das Bewährt Pendbox System: Die Neu-Erfindung der Fahrwerks-Technologie? Bei seiner Vorstellung im Jahre 2010 in den neuen DH-Bikes wurde Lapierre´s neue Pendbox Technologie von vielen als ein absolut revolutionäres neues Federungs-Design bezeichnet. Nachweislich positiv – Sam Blenkinsop sicherte sich dank Pendbox die Pole-Position im Qualifying und kletterte...

Kona Entourage

Gepostet am 31.01.2013 in Fahrrad, Produkte
entourage

Endlich ist das Kona Entourage 2013 bei uns eingetroffen. Das Entourage ist ein Gravity Bike der Extraklasse. Es bietet neben seinem flachen Lenkwinkel ein niedriges Tretlager und kurze Kettenstreben, was dem Bike eine unglaubliche Wendigkeit für den Bikeparkeinsatz verleiht. Das Bike liegt wegen seinem längeren Hauptrahmen auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten sehr stabil auf der Piste. Das Entourage stellt satte 170mm Federweg zur Verfügung die sich jeder Zeit freuen abgerufen zu werden, egal ob du einen kleinen Luftausflug oder einen steinigen Downhill genießen willst. Der Rahmen ist aus hydrogeformtem 7005 Aluminium gefertigt. Kona hat soviel Vertrauen in den Rahmen, dass sie lebenslange Garantie gewähren. Das Entourage ist der perfekte Begleiter für Downhill- sowie Bikepark-Einsätze aber auch für...

Kona Kitsune

Gepostet am 31.01.2013 in Fahrrad, Produkte
kitsune

Das neue Kona Kitsune ist bei uns eingetroffen! Schnell vorbeikommen bevor es sich jemand anderes unter den Nagel reißt. Das neueste Modell im Jahr 2013 der Firma Kona. Das Kitsune hat einen Swing-Link Hinterbau, der beim Satori eingeführt wurde. Es ermöglicht dadurch einen Federweg von 120mm. Das 26-Zoll-All-Mountain-Bike hat eine große Überstandshöhe und wurde speziell auch für kleinere Fahrer entwickelt. Mit dem steilen Sitzwinkel ist es sehr effizient beim Uphill und liegt bei Abfahrten satt  auf dem Trail. Die Geometrie sorgt für hohe Sicherheit und ein gutes Handling im Grenzbereich. “Kitsune”, Japanisch für Fuchs ist perfekt dafür geeignet auch arglistigstes Gelände zu bezwingen.    

Page 5 of 8« First...«34567»...Last »