Über uns

Der Laden

Erscheinung und Arbeitsweise der Fahrradkiste sind geprägt durch die enge Verbundenheit und Identifikation mit ihrem Produkt, dem Fahrrad. Auf unseren 100 qm Ausstellungsfläche und den 7 Schaufenstern bieten wir ausgewählte Modelle unserer Marken die auch für Probefahrten zur Verfügung stehen. Eine gute Auswahl an Zubehör und Ersatzteilen haben wir ständig auf Lager.

Der Werkstattbereich ist durch einen eigenen Eingang um die Ecke erreichbar. Servicefälle unserer KundInnen versuchen wir innerhalb eines Tages zu erledigen. Besonders in der Hochsaison sind wir auf Terminabsprachen per Telefon zur besseren Planung unserer Arbeit angewiesen.

Sollten Sie trotz unserer Bemühungen einmal mit unseren Leistungen nicht vollauf zufrieden sein, so möchten wir Sie zur Kritik ermutigen. Uns ist sehr daran gelegen, dass Sie sich bei der Fahrradkiste in guten Händen fühlen.

Die Werkstatt

Die Werkstatt komplettiert unseren Service rund ums Fahrrad. Hier werden die vom Hersteller gelieferten Räder aus der Kiste ausgepackt, fertig montiert, eingestellt und geprüft. Erstinspektionen, Umbauten und vollständige Rahmenaufbauten gehören ebenso zu den täglichen Arbeiten, wie das Warten und Reparieren der Fahrräder oder der Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör.

Kommt mit Eurem Fahrrad vorbei, wir besprechen die anstehenden Arbeiten und Kosten und vereinbaren mit Euch einen Termin, an dem wir dann die Arbeiten durchführen, damit Ihr nur kurze Zeit auf Euer Rad verzichten müsst.

Philosophie

Im Mittelpunkt steht immer der Mensch.

Unser Sortiment an Fahrrädern und Zubehör bietet nur eine kleine Auswahl des Möglichen. Es handelt sich in erster Linie um Produkte, die uns selbst in ihrer Qualität und Funktion überzeugen. Wenn auch manches schlicht dem Trend folgt, so bietet unser Laden dennoch Raum für besondere Konzepte und die ihnen eigene Faszination.

Hauptsächlich bieten wir sportlich ausgerichtete Mountainbikes und solide Touren- und Alltagsräder an, die ihrem Namen auch gerecht werden

Jedes Rad, das unser Geschäft verläßt, muß folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Zweckmäßigkeit – Jedes Rad hat seinen eigenen Einsatzbereich und sollte diesem auch angepaßt sein. Unsere Erfahrung geben wir gerne weiter.
  • Anpassung – Rahmenhöhe, Lenkerbreite und Vorbaulänge, Sattel müssen in der Dimensionierung der Körpergröße der FahrerInnen entsprechen. Jedes zu viel oder zu kurz kann den Fahrspaß dauerhaft vermiesen.
  • Montage – Eine lange Lebensdauer und geringer Verschleiß erfordern eine sorgfältige (End-!)Montage des Rades. Unsere langjährige Erfahrung und solide Ausbildung, sowie die Verwendung der passenden Schmierstoffe und Werkzeuge garantieren einen langen Fahrspaß.
  • Sicherheit – Solide Komponenten, Wartung und Kontrolle sorgen dafür, daß Bremsen auch wirklich bremsen und Licht auch wirklich leuchtet.
  • Haltbarkeit – Qualität des Materials und Sorgfalt bei der Montage sollen verhindern, daß aus Eurem feinen Fahr-Rad einmal ein quietschendes Stand-Rad wird.