Rocky Mountain Slayer

Gepostet am 19.02.2018 in Fahrrad, News, Produkte
Unser Preis:
ab 4600 €

Rocky Mountain Slayer – Eine Legende kehrt zurück.

Rocky setzt beim neuen Slayer auf einen Carbonrahmen mit 165mm Federweg und der typischen Geometrie Verstellung. Beim Slayer kommt das RIDE4-System zum Einsatz, das bereits aus dem Downhill-Bike Maiden bekannt ist. Durch den Ride 4 Chipsatz kann man die Rahmengeometrie präzise auf die wünsche des Fahrers in 4 Positionen einstellen. Das Slayer verfügt über einen 148 mm breiten Boost-Hinterbau und trotz des breiten Achsstandards gelang es dank einer einseitigen Verschraubung von Ketten- und Sitzstreben, enorm viel Freiheit für die Fersen zu generieren. Der Rahmen wurde für 2,5″ breite 27,5″ Reifen konzipiert ist aber auch 26″+ kompatibel. Alle größen kommen mit aufnahmen für einen Flaschenhalter. Der SMOOTHWALL-Vollcarbonrahmen kommt mit “MAX Type Enduro” gedichteten Industrielagern, PIPELOCK-Lager im Rock-Link. Vollständig innenverlegte Züge verleihen dem Rocky einen Cleanen Look und mit der überdimensionierte Öffnung am Unterrohr wird das Zügeverlegen zum Kinderspiel. Maximal größtes Kettenblatt liegt bei 36 Zähnen und das Slayer kann vorne nur 1-Fach bewegt werden. Rahmengrößen S,M,L und XL.

Je nach Ausstattung verändert sich der Preis. Losgehen tut es bei 4700 Euro für das Slayer Carbon 30 und endet bei 8200 Euro für das Slayer Carbon 90. Den Rahmen bekommt ihr solo als Frameset mit einem FOX Float X2 Kashima Dämpfer für 4200 Euro. Gerne gehen wir mit euch die Unterschiede der Ausstattung persönlich im Laden durch. Auch zum begutachten und erfühlen haben wir gesorgt. Das Rocky Mountain Slayer 750 MSL in Medium haben wir derzeit im schönen Gelb / Blau im Laden. Ein Modell in S-Small haben wir derzeit auch verfügbar.

 

Posted by Fahrradkiste