Killer Bee

Norco Range KillerBee 3 2013

Gepostet am 11.05.2013 in Fahrrad, Produkte
Norco Range Killerbee 3 2013

Das Norco Range Killer Bee 3 ist mit seinen 160mm Federweg vorne und hinten ein optimales Endurobike. Die 27,5″ / 650b Laufräder haben ein gutes Überrollverhalten auf Wurzeln und Steinen oder durch Boden und Bremswellen. Durch die größere Auflagefläche zu 26″ bieten sie auch mehr Halt und Sicherheit in Kurven und bringen die Bremskraft besser auf den Boden oder Trail. Die X-Fusion Vengence RC hat jedoch genügend Reserven, um es auch einmal im Bikepark krachen zu lassen. Zusammen mit dem günstigen Preis ist das Range 3 ein echter Preis-Leistungs-Knaller und Spass bringer. Wir haben ein Range Killer B2 in M zur Zeit als Testrad im Laden vorrätig das mit Reservierung auch im Gelände zur Probefahrt ausgeliehen werden kann. Dann...

Norco Sight KillerBee 2 2013

Gepostet am 16.04.2013 in Fahrrad, Produkte
Norco_Sight_Killerbee_2_27,5_schwarz_rot_2013

Das Norco Sight KillerBee 2 ist als Trailbike konzipiert: für diejenigen, die ihren Flow finden wollen und technisch anspruchsvolle Trails am Berg dreschen ist dies die Anwort auf alle Fragen. Die 27,5″ / 650B Räder leisten dazu ihren Beitrag, dass harte Steigungen und knifflige Abfahrten den Schrecken verlieren. Die Ausstattung hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch allen Neueinsteigern erleichtern die KillerBee Laufräder das fahren im Gelände. Die sehr guten Überrolleigenschaften und der Grip ist durch die grosse Auflagefläche sehr gut, und damit ist ein plus an Sicherheit gegegeben. Uns hat 27,5″  / 650B / KillerBee überzeugt. Schaut euch das Video an. Das Gewicht: Humane 13,8 kg.

Norco Range KillerBee 2 2013

Gepostet am 26.02.2013 in Fahrrad, Produkte
Norco Range 2 Killerbee / 27,5" 2013

Und weiter gehts mit den 2013er Modellen von Norco. Das erste Range 2 mit 160mm Federweg vorne und hinten und den 27,5″ / Killerbee Laufrädern ist da. Ein Rad mit dem fast alles zu meistern ist. Vom leichten Bikepark Einsatz bis zur langen Tour ist mir dem Konzept das hinter dem Rahmendesign steckt fast alles machbar. Je nach dem mit welchen Teilen das Rad aufgebaut ist wird der Einsatzbereich bestimmt.  Mit der Fox 34 Talas und dem Fox Float CTD ist das Fahrwerk gut ausgestattet.