27

Orbea MX MAX in 29″ oder 27.5″

Gepostet am 23.02.2018 in Fahrrad, Produkte

Das Topmodel der MX-Reihe ist im Jahr 2018 das MX MAX. Dieses hebt sich mit seiner kompletten Shimano SLX Ausstattung von den anderen MX Modellen ab. Die Federrung übernimmt eine Rock Shox 30 TK Silver mit 100mm Federweg und einem Lock Out System das über eine Lenkerfernbedienung gesteuert wird. Das MX MAX gibt es in den Laufradgrößen 27.5″ und 29″  und Rahmengröße S – M – L in 27,5″ oder M – L – XL in 29″. Orbea startet die MX-Reihe mit dem MX50 für 499,- dann geht es zum MX40 für 599,- , MX30 für 699,- , MX20 für 799,- , MX10 für 899,- und endet mit dem MX MAX für 999,-. Die Ausstattung variiert natürlich je nach...

Transition Bikes Rahmen: Trans Am 29″ in dunkel metallic

Gepostet am 24.02.2015 in Fahrrad, News, Produkte, Rahmen

Transition Bikes baut Räder die Spass bringen sollen. Ein Blick auf die Homepage von Transtion Bikes und deren Mitarbeiter kann einen davon überzeugen. Die Rahmen und Räder die dabei herauskommen sind immer ein Spur anders wie die Masse. Genau das macht sie aus und darum will sie auch nicht jedeR haben. Wir haben zwei Rahmen von Transition Bikes im Laden. Los gehts mit dem Hardtail Rahmen aus Chromoly, den ist in der Farbe drak metallic oder in grün gibt und in zwei verschiednen Laufradgrößen: TransAM 27,5″ oder TransAM29″. Bei beiden steht im Vordergrund das die Geometrie progressiv ist: Lang (Oberrohr), Niedrig (Sattelrohr, Tretlagerhöhe) und Flach (Lenkwinkel) mit süper kurzer 418mm Kettenstrebe. Die ganzen Details seht ihr auf...

Mit dem Norco Range Alu 7.1KillerB 2014 gehts los

Gepostet am 07.02.2014 in Fahrrad, Produkte

Mit der Aluvariante vom 2014er Norco Range Alu 7.1 Killer B = 27,5″ Modell mit 160mm Federweg vorne und hinten geht es dieses Jahr los bei uns. Es gibt neue Farben für 2014 und auch die Range Carbon Modelle für alle die es etwas leichter brauchen oder wollen. Nach wie vor ist die Funktion des Fahrwerks nach unserer Meinung sehr gut. Das Rad hält den Bodenkontakt, lässt sich um die Kurven jagen und macht auch bei kleineren Sprüngen viel Spass. Eben ein Rad das in der Fränkischen oder den Wegen die es in unserer Umgebung gibt genau passend ist um damit spielerisch Touren zu fahren. Abfahrten verlieren ihren Schrecken, Steigungen bleiben immer was sie sind. Steigungen halt. Das...