Shimano

Orbea MX MAX in 29″ oder 27.5″

Gepostet am 23.02.2018 in Fahrrad, Produkte

Das Topmodel der MX-Reihe ist im Jahr 2018 das MX MAX. Dieses hebt sich mit seiner kompletten Shimano SLX Ausstattung von den anderen MX Modellen ab. Die Federrung übernimmt eine Rock Shox 30 TK Silver mit 100mm Federweg und einem Lock Out System das über eine Lenkerfernbedienung gesteuert wird. Das MX MAX gibt es in den Laufradgrößen 27.5″ und 29″  und Rahmengröße S – M – L in 27,5″ oder M – L – XL in 29″. Orbea startet die MX-Reihe mit dem MX50 für 499,- dann geht es zum MX40 für 599,- , MX30 für 699,- , MX20 für 799,- , MX10 für 899,- und endet mit dem MX MAX für 999,-. Die Ausstattung variiert natürlich je nach...

Orbea Alma H50

Gepostet am 13.01.2016 in Fahrrad, Produkte

Der Einstieg beginnt bei der Alma Familie von Orbea mit dem H50. Das Hardtail ist wie seine Modell-Kollegen auf Geschwindigkeit getrimmt. Der innovative Alma-Hydro-Aluminiumrahmen ist dreifach Konifziert und zeigt das er seine Gene von einem Wettbewerbsrad hat, mit dem sich der Schritt zum ersten Rennen wagen lässt. Ausgestattet mit einer RockShox Recon Federgabel und einem 2×10 Antrieb von Shimano nimmt es das Alma H50 mit deinen Hometrails auf. In den Hügeln, Bergen und Wäldern fühlt es sich zu Hause. Wie bei Orbea üblich könnt ihr Bremsen, Kurbel,  Lenker, Reifen, Pedal und Sattel für einen Aufpreis mit besseren Teilen ausstatten. Ohne Aufpreis gibt es das Rad in 3 verschiednen Farbvarianten. Rahmengrößen: M, L, XL in 29″ oder S, M, L in 27.5″ Farben: Blau/Orange, Schwarz/Rot, Orange/Rot Wir...

Transition Patrol 2015 in schwarz in L mit 160mm Federweg

Gepostet am 14.10.2015 in Fahrrad, Produkte

Das Transition Patrol ist das Bike mit dem größten Einsatzbereich der 2015er Modelle.  Ein spaßorientiertes Rad gebaubt mit maximaler Abfahrtsperformance das trotzdem bergauf Freude macht. Die 2015 und 2016er Modelle haben einen Horst-Link Hinterbau, das neue GiddyUp System. Es verspricht Effizienz beim Bergauffahren und ist so konstruiert, dass es einen geringen Pedalrückschlag hat und der Hinterbau bergab dennoch schön progressiv bleibt. Trotz der neuen Kinematik bleibt Transition seiner alten  Linie treu.  Die Räder bleiben lang, tief und flach: eben perfekte performance Spaßmobile. Angetrieben wird das Bike von einer 1×11 Sram X1 Schaltung mit Race Face Kurbelgarnitur um von Shimano SLX Bremsen gestoppt zuwerden.  

Problem Solvers Deckster: Verwandelt Eure Klicker in Plattformpedale

Gepostet am 29.05.2013 in Pedal, Produkte

Die Deckster von Problem Solvers lassen sich ganz einfach an Klickpedale von Shimano, Crank Brothers, Wellgo, Ritchey und Time befestigen. Dadurch erhaltet Ihr ein Plattformpedal mit einer Pedalfläche aus Aluminium von 85 x 95 x 10mm. Die Pedalplatten wiegen zusammen mit den vier Befestigungsschrauben 250 Gramm.