Giro

Giro Switchblade Mips: ein Helm für viele Fälle

Gepostet am 20.10.2016 in Helm, Produkte

Der neue Giro Switchblade Helm hat einen abnehmbaren Kinnbügel und ist ASTM Downhill zertifiziert. Alles an diesem In-mold gemachten Helm ist für Downhill optimiert und darum ist er nach CPSC, EN-1078 und ASTM-1952-DH zertifiziert worden. Sowohl mit wie auch ohne Kinnbügel. Der Kinnbügel einfach zu entfernen. Man drückt die Knöpfe unter dem Kinnbügel und hebt diesen nach oben. Der Einbau des Kinnbügels ist genauso leicht. Der Switchblade MIPS hat das neue Roc Loc Air DH Fit System dass den Vorteil hat, das es sich bei Kontakt mit dem Rucksack oder dem Neck-Brace nicht versehentlich verstellt. Auch ohne Kinnbügel helfen die 20 Belüftungsöffnungen hinter den Wangenpolstern einen kühlen Kopf zu bewahren auf dem Weg zur nächsten Stage bergauf. Der Helm...

Den CIPHER™ von Giro von XS bis L vorrätig in matt rot/weiss/schwarz

Gepostet am 16.02.2015 in Helm, Produkte

Der komplett neue Cypher™ Helm von Giro wurde entwickelt, um den aktuellen Anforderungen der Freeride, Enduro und DH-Fahrer gerecht zu werden. Er hat eine leichte Fiberglas Schale, eine weiche Innenpolsterung, und seine 8 Belüftunglöcher sorgt beim Cypher für gute Kühlung und echten Tragekomfort. Vinyl Nitril Pads entlang der Kieferlinie verbessern das Impact Management in diesem kritischen Bereich. Er hat eine integrierte P.O.V. Kamerahalterung und eingebaute Lautsprecher Pockets. Eigenschaften: integrierte P.O.V.™ Kamera-Befestigung GoPro- und Contour kompatibel; TuneUps Audio Pockets; 2-fach verschraubtes, verstellbares Visier; X-Static® Innenpolster; D-Ring Riemen- Verschluss-System; im Notfall herausnehmbare Cheekpads; ASTM Downhill zertifiziert. Einsatzbereiche: Freeride, MTB-Downhill Race, MTB 4X Race, All Mountain. Es gibt den Helm in folgenden Größen: 4 Fit Kit™; XS 51-53cm, S 54-56cm, M 57-59cm, L 60-62cm    ...

CIPHER™, der neue Vollvisier Helm von Giro

Gepostet am 20.12.2013 in Helm, Produkte

Der komplett neue Cypher™ Helm von Giro wurde entwickelt, um den aktuellen Anforderungen der Freeride, Enduro und DH-Fahrer gerecht zu werden. Er hat eine leichte Fiberglas Schale, eine weiche Innenpolsterung, und seine 8 Belüftunglöcher sorgt beim Cypher für gute Kühlung und echten Tragekomfort. Vinyl Nitril Pads entlang der Kieferlinie verbessern das Impact Management in diesem kritischen Bereich. Er hat eine integrierte P.O.V. Kamerahalterung und eingebaute Lautsprecher Pockets. Eigenschaften: integrierte P.O.V.™ Kamera-Befestigung GoPro- und Contour kompatibel; TuneUps Audio Pockets; 2-fach verschraubtes, verstellbares Visier; X-Static® Innenpolster; D-Ring Riemen- Verschluss-System; im Notfall herausnehmbare Cheekpads; ASTM Downhill zertifiziert. Einsatzbereiche: Freeride, MTB-Downhill Race, MTB 4X Race, All Mountain. Es gibt den Helm in folgenden Größen: 4 Fit Kit™; XS 51-53cm, S 54-56cm, M 57-59cm, L 60-62cm    

Neue Dirt-Helme von Giro: Section und Flak

Gepostet am 25.05.2013 in Helm, Produkte

Giro Section Der Giro Section präsentiert sich auf dem ersten Blick eher unauffällig und klassisch. Hat man ihn jedoch einmal in der Hand, ändert sich die Sichtweise sofort. Seine “In-Mold” Bauweise macht den Helm nämlich zu einem der leichtesten seiner Art. Er wiegt gerade einmal 280 Gramm und ist somit ganze 150 Gramm leichter wie sein günstigerer Bruder Flak. Giro Flak Wie man es von BMX Helmen kennt, zeigt sich auch der Giro Flak in vielen verschiedenen Farben. Obwohl etwas günstiger wie der Section, muss er sich von der Schutzwirkung nicht vor ihm verstecken. Ein guter BMX Helm zu einem günstigen Preis.      

Giro Remedy: Fullface Klassiker mit modernen Funktionen

Gepostet am 24.05.2013 in Helm

Der Giro Remedy punktet nicht nur mit maximaler Sicherheit, sondern auch mit bewährter Passform und Top-Belüftung durch 14 Öffnungen. Das Visier ist dreifach verschraubt und die Polster lassen sich herausnehmen und waschen. Mit seinen 1050 Gramm (Größe M) ist der Helm keinesfalls ein Schwergewicht.  

Jetzt bei uns: Die neuesten Modelle von Bell und Giro

Gepostet am 05.04.2013 in Helm, Produkte

Wer jetzt kurz vor Saisonbeginn noch keinen Helm hat, der sollte sich schleunigst einen besorgen. Auswahl gibt es bei uns jetzt genug. Die neuen Modell sind soweit sie schon lieferbar sind angekommen. Von der Halbschale und Endurohelmen bis zum Fullface könnt ihr jetzt die neuesten Modelle von Bell und Giro bei uns betrachten, anprobieren und erwerben. Ausserdem noch die Modelle von POC und O’neal aber nicht in dieser News, da es sonst zu unübersichtlich wird.