Freeride

Eine Legende kehrt zurück! Die Marzzochi Z1 Coil.

Gepostet am 14.01.2020 in Federgabel, News

Sie ist zurück! Marzocchis Z1 hat vor über zwei Jahrzehnten eine neue Ära bezüglich Abfahrtsperformance eingeleitet. 2020 soll der Z1 Stahl-Feder-Öl Tradition wieder neues Leben eingehaucht werden. 1997 war es, als die orange-blaue Federgabel ihre Spuren in den Mountainbike-Geschichtsbüchern hinterließ. Damals schlug sie mit Stahlfedern, offenem Ölbad, Motocross-inspirierter Technik und für die Zeit unglaublichen 100 mm Federweg einen völlig neuen Weg ein. In pucto Performance zu damaliger Zeit konkurrenzlos. Nach einer bewegenden Firmengeschichte ist die Z1 wieder Bestandteil des Sortiments von Marzocchi. An den neuesten Stand der Technik angepasst, will Marzocchi an ihre alten Werte wie hohe Haltbarkeit und Performance, bei heißem Preis-Leistungsverhältnis, anschließen.Um die Ziele möglichst effektiv umzusetzen, steht die Mutterfirma Fox hinter ihnen. Nun aber näheres zur...

Rocky Mountain Slayer 2020 eingetroffen.

Gepostet am 16.12.2019 in Fahrrad

Mit seinen Big Mountain-Genen ist das Slayer für schnelle und raue Abfahrten ausgelegt. Mit ihm kann man jede Abfahrt bezwingen, Spitzkehren shredden, Gaps überspringen und aggressiver fahren als je zuvor! Wir haben jetzt das Slayer in 27,5″ in S und in 29″ in den Größen M+L+XL im Laden. Egal, ob du über Natur-Trails bretterst oder im Park über Kanten springst, das Slayer ist für Mountainbiker gebaut, die offensiv fahren. Der neue Rahmen ist länger und abfallender konstruiert. Ein progressiverer Hinterbau verbessert das Ansprechverhalten. Der Aluminiumhinterbau bringt 20% mehr Steifigkeit, als der Carbonhinterbau des Vorgängers. Wer möchte, kann sein Bike vor der Ausfahrt zusätzlich über die RIDE-4 Einstellmöglichkeiten abstimmen und so das Fahrgefühl an die eigenen Vorlieben anpassen. Durch die neue...

Rocky Mountain Slayer 2020. Erobere jeden Trail!

Gepostet am 21.10.2019 in Fahrrad

Mit seinen Big Mountain-Genen ist das Slayer für schnelle und raue Abfahrten ausgelegt. Mit ihm kann man jede Abfahrt bezwingen, Spitzkehren shredden, Gaps überspringen und aggressiver fahren als je zuvor! Egal, ob du über Natur-Trails bretterst oder im Park über Kanten springst, das Slayer ist für Mountainbiker gebaut, die offensiv fahren. Der neue Rahmen ist länger und abfallender konstruiert. Ein progressiverer Hinterbau verbessert das Ansprechverhalten. Der Aluminiumhinterbau bringt 20% mehr Steifigkeit, als der Carbonhinterbau des Vorgängers. Wer möchte, kann sein Bike vor der Ausfahrt zusätzlich über die RIDE-4 Einstellmöglichkeiten abstimmen und so das Fahrgefühl an die eigenen Vorlieben anpassen. Durch die neue Anordnung des Federungssystems steigt die Performance bei kleinen Schlägen und der Pedalrückschlag wird reduziert. Beide Dämpfervarianten sind in...

Adidas Five Ten = FiveTen von Adidas, in 2019er Farben und TroyLee Design

Gepostet am 12.03.2019 in Schuh

Viel Grip auf dem Pedal, coole Optik und bester Tragekomfort zeichnen die Five Ten Bike Schuhe aus. Schon bevor Five Ten vor über 15 Jahren offiziell in den Markt für Flat Pedalschuhe eingestiegen ist, waren die Kletterschuhe dieser Marke äußerst beliebt in der MTB Szene Kaliforniens. Seitdem wurden die Schuhe immer weiter entwickelt und gehören nicht ohne Grund zu den favorisierten Tretern vieler Mountainbike Pros. Mit verschiedenen Modellen deckt Five Ten alle Bereiche des Mountainsports ab, ob Downhill, Freeride, Enduro, AllMountain, Touren oder Trail. Die patentierte Stealth Sohle verschafft unglaublichen Grip und Kontrolle in jeder Situation. Zum anschauen im Detail der Impact DH, Freerider Pro und ein Women Modell. Neu dazu gekommen sind die Adidas Terrex Flatpedalschuhe die auch...

Continental Kaiser Projekt in 27,5″ ist in der Wirklichkeit angekommen

Gepostet am 09.01.2016 in Produkte, Reifen

Nicht mit Ruhm bekleckert hat sich Conti was die Lieferbarkeit der neuen Reifen angeht. Da dachten einige schon an Baron Münchhausen und Märchenkaiser. Allerdings sind die ersten Reifen nun bei uns angekommen. Einen Namen gemacht hat sich Continental in den letzten Jahren mit den Eigenschaften von dem Kaiser und dem Baron im Downhill – Sektor. Die Reifen gelten als schwer, jedoch sehr Gripstabil und Durchschlagssicher. Der neue Limited Edition Continental Kaiser Projekt ist im Vergleich zu seinem Vorgänger etwas schmaler ausgefallen. Mit einer Breite von 2.4 verspricht der Reifen einen geringeren Rollwiderstand. Die keilförmigen Seitenstollen machen den Reifen auch bei extremen Kurven gut kontrollierbar. Er besitzt die bewährte BlackChili Compound Gummimischung. Gewicht in 27,5″:  1340 Gramm, in 26″ 1240...

Chromag Overture Sattel

Gepostet am 09.12.2015 in Sattel

Der Overture von Chromag ist auf vielen Rädern ein Hingucker und Schmuckstück und dazu noch robust. Ausser im gut Aussehn ist der Sattel perfekt für Slopestyle, Dirt und Freeride Bikes. Er ist für vielfältige Trickvarianten Designed, egal ob für den NoHander oder Supermann SeatGrap. Mit seinen 8mm Rails wiegt er 299 Gramm und ist 243mm kurz und 136mm breitl. Dadurch eignet er sich auch für kleine Menschen und Kids auf ihren Bikes vom DH bis zum Enduro Rad. Er überzeugt sein Jahren am eigenen Popometer und Rad.

Rock Shox Lyrik RCT3 Federgabel 2016

Gepostet am 19.11.2015 in Federgabel, Produkte
RockShox_Lyrik_RCT3_SA_2016_schwarz

Die neue Lyrik RCT3 gibt es in 150, 160, 170 und 180mm Federweg und jeweils mit dem Solo Air oder Dual Positon Air System (Die Zusammenstellung von Federweg und Federsystem hängt von der Laufradgröße ab). Die Federgabeln haben die neuen Ausfallenden für Torque Caps: diese sind für eine bessere Kontaktfläche zwischen der Nabe und der Gabel größer gemacht worden.  Dies erhöht die Steifigkeit und verbessert die Lenkpräzision. Natürlich kann man die Gabel auch mit allen anderen herkömmlichen Nabenstandards fahren. Laufradgrößen 27,5″ / 27,5+” und 29″ Für die 26″ Fans gibt es das Innenleben der neuen Lyrik, das Charger RCT3 Upgrade-Kit, für ältere Modelle der Lyrik Reihe. RockShox Lyrik RCT3 mit 100x15mm Achse oder in Boost oder Boost kompatibel mit...

Mountainbike Rider Magazin Ausgabe September 2013

Gepostet am 23.08.2013 in Magazin, Produkte, Unterhaltung

Im brandneuen Mountainbike-Rider-Magazin gibt es einen Vorbericht zur Bayerischen Downhill-Meisterschaft im September in Osternohe. Außerdem werden Racer mit einem ausführlichen Interview mit Brendan “Brendog” Fairclough versorgt. Natürlich werden bereits 2014er Bikes und Parts vorgestellt. Ferner werden aktuelle Downhillbikes getestet und das Slopestyle-Fully von Brandon Semenuk im Detail beleuchtet. Ein Poster ist auch wieder dabei. Bei uns erhältlich solange Vorrat reicht!

Hope Kettenblatt mit integriertem Bashring

Gepostet am 18.06.2013 in Kettenblatt, Produkte

Schön, leicht,haltbar,  hochwertig und CNC gefräst. Das trifft auf so ziemlich alle Hope Teile zu. Neu für 2013 ist das Hope Kettenblatt mit integriertem Schutzring für den DH, Freeride, Allmoutain oder Enduro Einsatz. Aus 7075 T6 Aluminium CNC gefräst wird es wahlweise in schwarz, silber oder gold eloxiert. Das Set gibt es mit 32, 33, 34, 35 und 36 Zähnen und hat einen 104mm Lochkreis. Das Kettenblatt ist ideal für 1 x 10 oder 1 x 11 Schaltsysteme und kann mit allen Hope Kettenführungen kombiniert werden. Gewicht: 76 Gramm (34 Zähne)

Hope FR Stem: Vorbauten mit 25° Erhöhung und 31,8mm Lenkerklemmung

Gepostet am 18.06.2013 in Produkte, Vorbau

Der Hope FR Stem bietet ein ungewöhnliches Maß, welches jedoch bei vielen Personen Anklang finden könnte. Als einer der wenigen Vorbauten besitzt der FR Stem eine 25° Erhöhung und gleichzeitig eine 31,8mm Lenkerklemmung. Diese Konstellation ist relativ selten und praktisch, falls man mit dem Lenker höher kommen will. Natürlich gibt es diesen Vorbau in allen Hope-typischen Farben. Den Vorbau gibt es in allen Farben und ab 50mm Länge auch mit 0° Erhöhung. Den FR Stem gibt es in den Längen 50 und 70mm. Gewicht: 50mm Länge: 136 Gramm 70mm Länge: 142 Gramm              

Page 1 of 3123»